Hypnose Düsseldorf

Rückführung in Hypnose Düsseldorf | Ein Heilungsweg

Die Rückführungstherapie, auch Reinkarnationstherapie, ist eine Heilmethode, die auf den Grundsätzen der Reinkarnationslehre beruht. Dabei geht man davon aus, dass alle Erfahrungen, psychischen Prozesse, Krankheitsbilder und Traumata aus früheren Leben in der Seele abgespeichert sind. Diese verborgenen und unbearbeiteten Themen begleiten uns tagtäglich und wirken sich im Laufe unseres Lebens unterschiedlich aus.

Einerseits können sich dauerhafte Erkrankungen ohne organischen Befund entwickeln, andereseits besteht die Möglichkeit, dass der Mensch sich in blockierenden Verhaltensmustern gefangen fühlt oder immer wieder die gleichen belastenden Situationen erlebt.

Für die Auflösung solcher Prozesse bietet sich die Rückführungstherapie an. Dabei bedient man sich der Methoden der Hypnose.
 

Was ist Hypnose und die Rückführungstherapie?

Hypnose, auch Hypnotherapie oder Hypnosetherapie genannt, ist eine uralte Heilmethode, mit der es gelingt, einen direkten Zugang zum Unterbewusstsein herzustellen.

Dies hat den wertvollen therapeutischen Vorteil, verdrängte oder unbewusste Themen erreichen und individuelle Lösungsressourcen aktivieren zu können. Viele, oft langjährig durchlittene körperliche oder seelische Erkrankungen, können so in Kombination mit entlastenden Gesprächen in die Auflösung gebracht werden.

Die Rückführungstherapie ist also eine aufdeckende Heilmethode, die Themen bewusst macht, um sie integrieren und dadurch abschließen zu können. Hier beginnt nicht nur Heilung oder Persönlichkeitsentwicklung, sondern auch spirituelles Wachstum.
 

Hypnose bei Klaustrophobie, Agorarphobie, Angststörungen und Panikattacken

Die Rückführungstherapie ist daher außerordentlich gut geeignet, Ängste und phobische Störungen wie z.B. Klaustrophobie, Agoraphobie, Spinnenphobie und Flugangst zu behandeln. Auch generalisierte Ängste mit Panikattacken, sowie Zwänge können so behandelt werden. Verfestigte Gefühle und Gedanken werden in neuen Fluss gebracht und Heilimpulse aus uns selbst heraus freigesetzt.

 

Behandlungsfelder

  • Panikattacken, Panikanfälle
  • Angstattacken, Angstanfälle
  • Flugangst, Angst beim Fliegen
  • Zwänge und Zwangsstörungen
  • Phobien, phobische Störungen
  • Klaustrophobie (Umgangssp. Platzangst)
  • Agoraphobie (Angst vor der Außenwelt)
  • Spinnenphobie (Arachnophobie)

Ist Hypnose oder die Rückführung unter Hypnose gefährlich?

Wenn einzelne Erkrankungen (z.B. Epilepsie, Psychosen, Schizophrenie), die einer Anwendung der Hypnose entgegenstehen, ausgeschlossen sind, kann man diese Frage ganz eindeutig verneinen, da im hypnotischen Zustand nichts gegen den Willen des Patienten geschehen kann.

Entspannt und doch hochkonzentriert

Bei der Hypnosetherapie wird im Zustand der Trance gearbeitet. Dieser Zustand ist durch eine „vorübergehend geänderte Aufmerksamkeit im wachen Bewusstseinszustand bei meist tiefer Entspannung“gekennzeichnet. Also insgesamt eine körperlich sehr angenehme, geistig aber hochkonzentrierte Situation.

Ich laden Sie ein, mit mir in einem geschützen Raum auf Ihre Seelenreise zu gehen. Begegnen Sie sich selbst auf einer neuen Ebene, um Ihr Leben bewusst gestalten zu können.

 

Falls Sie mehr über Hypnose und deren Behandlungsfelder informieren möchten oder mich einfach kennenlernen wollen, kontaktieren Sie mich unverbindlich in meiner Praxis in Düsseldorf Benrath.

Tel 0211 - 1709260

 

Die Heilpraktiker - Praxis „Seelewäreme" liegt in Düsseldorf Benrath
zentral unweit des Hbf Benrath und der Haltestelle Urdenbacherallee.